Spaziergang querfeldein – zweiter Teil

Kurz nach dem Rosenhof geht´s querfeldein weiter in die Felder.

DSC08389

Ich liebe es am Wasser zu sein, sei´s am Meer, an den Maasplassen oder bei uns am Rhein. Nicht weit weg von meiner Haustüre gibt es auch einen Mini-See und mein Spaziergang führt mich auch immer drumherum.

Auch wenn´s nur ein Mini-See ist, hat er etwas idyllisches an sich mit seinen Ufern, die von bunten Sommerwiesen mit Margarite, Kamille, Klee, Butterblümchen, Schafgarbe und vielen anderen gesäumt sind und dem schmalen Weg, der von Heckenrosen umrandet ist. Hummeln, Bienen und Schmetterlinge schwirren hier jede Menge durch die Luft von Blüte zu Blüte und schlemmen am reich gedeckten Tisch. Mit etwas Glück kannst Du hier neben Schwänen, Enten und Reihern auch Wasserratten beobachten.

DSC08411

DSC08403

DSC08390 DSC08391
DSC08412 DSC08416

DSC08412 DSC08423DSC08392 DSC08399Über kleine Trampelpfade spazieren wir weiter querfeldein und genießen die herrliche Sommerluft in die sich jetzt der Duft von Holunderblüten mischt. Und damit das Feeling so richtig rüber kommt, hab ich einfach mal ein paar Töne beim Spaziergen gehen mit aufgenommen.

DSC08418 DSC08420 DSC08424

Hoch oben am Himmel kreist ein Raubvogel und wir haben das Gestüt erreicht wo auf den Wiesen die Polo-Pferde grasen.

DSC08429

Irgendwann kam ich mal an einer Pferdeweide vorbei, da stand da ein Zebra. ? Nach genauem Hinschauen stellte sich aber heraus, das es ich um ein Pferd handelte das sich als Zebra verkleidet hatte...mmh...ich habe dann gehört, das Pferde teilweise mit einem Zebraumhang auf die Wiese gestellt werden, damit sie weniger von Bremsen und Mücken geärgert werden...Sachen gibt´s. Vielleicht sollte ich mir mal einen Zebra-Schlafanzug für den Sommer zulegen, damit mich die Mücken nicht finden...? Aber noch komischer fand ich das zweiköpfige Pferd, das plötzlich da stand...

DSC08442

...und sich glücklicherweise dann doch als zwei entpuppte....doch nicht zu viel Sonne ...?

DSC08444

Wir machen jetzt aber doch lieber mal ein kleines Päuschen und verschnaufen einfach mal mit Blick auf diese schöne Wiese hier, beobachten wie die Blüten sanft im Wind schaukeln und nehmen einen tiefen Atemzug von der nach Heu, Sommer und Blüten duftenden Luft.

DSC08414

Meiner Meinung nach ist so ein Spaziergang genauso entspannend wie eine Super-Dupa-Wellness-Relax-Massage und dazu auch noch völlig kostenlos....wobei gegen erstere natürlich ab und an auch nichts einzuwenden ist...?

Bis bald zum dritten Teil.

Liebe Grüße & Let´s go cloud watching !

Simone

Hier geht´s nochmal zum ersten Teil !

2 Responses

  1. Hallo Simone, auch den zweiten Teil deines Spaziergangs hast du wieder sehr schön in Szene gesetzt. Es hat schon Vorteile "auf dem Land" zu wohnen. So kann man per Pedes sehr viel schöne Natur erleben und natürlich auch auf Foto's festhalten. Ich freue mich auf Teil Drei. Liebe Grüße Helma
    • Hallo Helma, vielen Dank - auf jeden Fall ! Ich finde es hier genau richtig, wohnen auf´m Land, aber doch schnell in der City ! :-) Liebe Grüße, Simone

Leave a comment