Malcesine in Bella Italia

Bist Du wach ?  Jetzt ja...!

Ungefähr so startete der Urlaub an den Gardasee nach Malcesine in Italien - im August 2008 haben wir ihn besucht ! Das war der erste Urlaub, den wir mit dem Auto gemacht haben und so waren wir ziemlich aufgeregt bevor es los ging. Und wie das so ist, früh schlafen gehen, damit man ausgeruht in den frühen Morgenstunden los fahren kann....nix da....an schlafen war nicht wirklich zu denken und als ich dann doch ein bisschen eingedöst war, kam die Frage: "Bist Du wach ?" - war ich dann wieder. ?

Das war kurz nach Mitternacht und wir beschlossen einfach aufzubrechen.  Gegen 7 Uhr morgens kamen wir in Neuschwanstein an. Da mußte ich dann unbedingt noch ´ne Leberkäs-Semmel essen und so trödelten wir rum. Die restlichen 345 km von den gut 1.000 km bis nach Malcesine zogen sich wie Kaugummi, es wurde immer heißer und wir immer müder....so dass wir dann letztendlich um halb vier nachmittags fix und foxi ankamen... Gut, dass wir uns abwechseln konnten, sonst hätten wir wahrscheinlich drei Tage gebraucht...?

Gardasee 2008 029

Wir haben in einer kleinen Pension am Fuße des Monte Baldo gewohnt. Frühstück gab´s auf der Terrasse und in ein paar Minuten den Berg runter war man im Ortskern von Malcesine. Ein hübsches, uriges Örtchen über dem die Burg "Castello Scaligero" thront.

Gardasee 2008 372 Gardasee 2008 232 Gardasee 2008 231

Malcesine ist durchzogen von kleinen, verwinkelten Gässchen die teilweise auch überwölbt sind. Auf dem Weg zur Burg hoch, kommt man bei der Eisdiele "Cento per Cento " vorbei - der "Geheimtipp" unter den Eisdielen in Malcesine und wirklich lecker und wo wir gerade dabei sind, lecker gegessen haben wir dort auch immer, aber viel zu viel....und die paar Minuten wieder bergauf zu unserer Pension wurden mit dem Bauch voll Pasta und Gelato zur gefühlten halben Stunde...

Mir hat es in Malcesine sehr gut gefallen. Auf der einen Seite hast Du den Gardasee zum Baden und Surfen und auf der anderen Seite kannst Du in den Bergen wandern. Das der See zwischen den Bergen eingebettet ist, gibt dem Ganzen seinen besonderen Reiz, alles ist schön Grün und dazu das Mittelalterflair des Städtchens.

Gardasee 2008 307 Gardasee 2008 495 Gardasee 2008 015

Natürlich haben wir auch den Monte Baldo erklommen (...mit der dazugehörigen Seilbahn...?). Die Kabine der Bahn dreht sich während der Fahrt um die eigene Achse, so hast Du einen herrlichen Panoramablick. Coole Sache !

Gardasee 2008 254

 

Gardasee 2008 390

Gardasee 2008 269

Gardasee 2008 244

Gardasee 2008 248

Gardasee 2008 243

Gardasee 2008 239

Gardasee 2008 427

...einmal oben angekommen erwartet Dich dieses wunderschöne Panorama und vor allem kann man genau sehen, wo die Wolkenschichten beginnen:

Gardasee 2008 396 Gardasee 2008 404 Gardasee 2008 405 Gardasee 2008 411

Malcesine in klitzeklein...

Gardasee 2008 442

...und Murmeltiere gibt´s da oben auch !!
Gardasee 2008 430

Wie das so in den Bergen sein kann, gerade stehst Du noch im Sonnenschein mit blauem Himmel und im nächsten Moment stehste schon mitten in den Wolken und wo gerade noch ein Weg zu sehen war, ist nur noch Nebel:

Gardasee 2008 465

Gardasee 2008 467

Gardasee 2008 470

Wieder unten angekommen, lassen wir den Tag am Strand bei Kerzenschein gemütlich ausklingen ! ?

Gardasee 2008 499 Gardasee 2008 503

Liebe Grüße & Let´s go cloud watching !

Simone

6 Responses

  1. Wieder mal ein toller Beitrag mit super Fotos. Man könnte so losfahren. Uns hat es dort auch immer gut gefallen. Liebe Grüße G.u.P.
    • Hi und Dankschön ! Wir werden sicher auch nochmal hin fahren ! :-) Liebe Grüße, Simone
  2. wunderschöne Bilder von einer traumhaften Gegend die steht auch ganz weit oben auf meiner Bucket List lg
    • Hi, Dankeschön ! Na dann nix wie hin !! :-) Liebe Grüße, Simone
  3. Oh, Malcesine, die Perle am Gardasee. Da schwelge ich doch gleich mal in Erinnerungen. An das Eis kann ich mich übrigens auch noch ganz gut erinnern. Schmeckte wirklich gut. Liebe Grüße Helma
    • Hi Helma, ja, das Eis schmeckte sogar auch nach der Pasta noch, für Dessert gibt es ja bekanntlich einen eigenen Bereich im Magen. ;-) Liebe Grüße, Simone

Leave a comment