Karibische Möhren-Kokos-Süßkartoffel-Suppe

Ich liebe dieses Süppchen ! Genau das Richtige für urselige Herbsttage, wenn es in Strömen regnet und für mich fällt dieses Gericht definitv in die Kategorie Soulfood ! ?

Ein Löffelchen davon und Du fühlst Dich wie im Urlaub ! Bei mir wird immer gleich die doppelte Menge zubereitet, dann hab ich immer ´was Leckeres eingefroren, naja, falls wir nicht doch schon wieder alles vorher verputzt haben…

Das Tolle bei dieser Suppe ist, dass sie durch das Pürieren eine fast samtige Konsistenz bekommt und auf der Zunge zergeht. Dann noch ein paar Tropfen Kürbiskernöl und frische Petersilie oben drauf - und man schmelzt dahin !!! So dermaßen lecker ist das Ergebnis !!

Um Dir diese Köstlichkeit zuzubereiten benötigst Du folgendes:

Karibische Möhren-Kokos-Süßkartoffel-Suppe

Serving Size: 4 große Portionen

Karibische Möhren-Kokos-Süßkartoffel-Suppe

Ingredients

  • 3 EL Butter (am besten Weidebutter)
  • 1 Porreestange
  • 1 mittelgroße Süßkartoffel
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 kg Möhren
  • 2 Knoblauchzehen (…bei mir darf es auch gern mal was mehr sein…)
  • 1 daumengroßes Stück frischen Ingwer
  • 1/2 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kokosmilch (mit hohem Kokosnussanteil und außer Wasser keine weiteren Zutaten)
  • 2 EL frisch gepresster Limettensaft (…auch hier je nach Geschmack kann es ruhig was mehr sein)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie
  • Kürbiskernöl

Instructions

  1. Let´s schnibbel ! ...und zwar jede Menge: den Porree ordentlich waschen, Süßkartoffel, Zwiebeln, Knoblauch und Möhren schälen. Anschließend alles entweder per Hand oder mit Deiner supa-dupa Küchenmaschine in Stücke schneiden. Müssen nicht gleich groß sein, wird später eh püriert.
  2. Das Stückchen Ingwer schälen und über einer Reibe fein reiben...worauf auch sonst...?
  3. Gemüsebrühe startklar machen !
  4. Schnapp Dir einen großen Topf. Darin läßt Du die Butter auf mittlerer Hitze schmelzen. Schön sieht das aus, gell ! Das Gemüse und den Ingwer gibst Du jetzt hinzu und läßt es sanft ca. 10 Minuten dünsten.
  5. Jetzt kommt der große Auftritt der Gemüsebrühe, die sich nun in den Topf gesellen darf. Das Gemüse sollte gerade so bedeckt sein, das reicht. 20 Minuten kochen lassen oder bis das Gemüse weich und pürierbar ist.
  6. Nimm den Topf jetzt von der Platte und pürier die Gemüsesuppe.
  7. Kokosmilch und Limettensaft hinzu, mit Meersalz und Pfeffer abschmecken und dann nur noch leicht erwärmen. Fertig !!!
  8. Zeit zum Schlemmen ! Ein Schüsselchen mit Suppe füllen, ein paar Tropfen Kürbiskernöl drauf träufeln, bisserl (...nicht Busserl liebe Autokorrektur...) frische Petersilie drüber und megastolz sein auf diese super gelungene Herzwärmersuppe ! ?

Notes

Zubereitungszeit: ca. 1h - 1,5 h - finde ich immer schwierig, denn je nach Kochkönnen und ohne Einsatz einer Küchenmaschine. (bei mir kommen immer noch ca. 10 Minuten dazu, das kommt von den Tanzeinlagen die ich zwischenzeitlich abhalte, wenn eins meiner Lieblingslieder läuft…. ?)

Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
http://wolkenfreunde.com/karibische-moehren-kokos-suesskartoffel-suppe/

 

Meine Empfehlung: dieses Süppchen kochen, dann einen laaaangen Wolkenspaziergang machen (notfalls mit Regenschirm...), wieder nach Hause kommen und ein Schüsselchen davon genießen und sich aufwärmen !

Viel Spaß beim Nachkochen und Dahinschmelzen ! ?

Liebe Grüße, 

Simone

2 Responses

  1. Toll habs mir sofort ausdrucken lassen bin mal gespannt wie es schmeckt. Liebe Grüße
    • Hi Gabi, die ist superlecker, bin gespannt, wie sie Dir schmeckt ! :-) Liebe Grüße, Simone

Leave a comment