Meine 6 Tipps bei Flugangst – Teil 2

...go for it !

Willkommen zum zweiten Teil meiner Tipps zum Thema Flugangst. Ich hatte Dir ja im ersten Teil bereits drei meiner erprobten Tipps verraten und hoffe, der ein oder andere war hilfreich für Dich.

Jetzt geht´s weiter !

4 Wolken gucken 🙂

DSC04112

Was ist für eine Hobbyfotografin die zudem noch Wolken liebt beim Fliegen ein Muß ? Genau !! Der Fensterplatz ! 😀 Wann hast Du schon einmal die Möglichkeit die Welt aus der Vogelperspektive zu sehen und grandiose Wolkenbilder zu knipsen ! Na im Flugzeug ! 😀 Ich bin immer wieder fasziniert von den tollen Ausblicken und es gibt regelmäßige Battles zwischen mir und meiner Begleitung, wer von uns am Fenster sitzen darf. 😉 Ich habe da natürlich einen Bonus, schließlich habe ich einen Wolkenblog – da ist wohl klar, wer am Fenster sitzen darf…meistens.. 😉 Es sieht sooooo schön aus, wenn man auf die vielen Wattebäusche guckt, als ob man drauf `rum springen könnte.  🙂 Je nachdem, wann Du fliegst hast Du auch noch die Chance einen Sonnenunter- oder –aufgang in der Luft zu erleben. Guck mal hier nach. Was ich damit sagen möchte, konzentrier Dich auf diese schönen Ausblicke als Highlight ! Das Du die Möglichkeit hast, so etwas tolles zu Gesicht zu bekommen.

5 Kopfkino – den richtigen Sender wählen

Sche..., jetzt sitzt ich hier drin. Boah, mir ist irgendwie komisch...so flau im Magen. Ich muss jeden Moment umkippen. Jetzt red Dir nicht so ´nen Quatsch ein ! Oh jeh, glaub ich hab da auch eben noch ne komische Schraube im Gang rum liegen sehen und draußen die beiden Mechaniker, haben sich irgendwie komisch unterhalten. Oh je, wir fahren auf die Startbahn....eigentlich müßte ich doch nochmal wohin..War das schon immer so eng hier ?

DSC00227

Nu, stell Dich nicht so an, die anderen sind doch auch alle ganz cool in ihre Zeitschriften vertieft...oh jeh das ruckelt aber heftig, warum kommt da so`ne Klappe aus dem Flügel ??

Kommt Dir das bekannt vor ? So kenne ich das, da schwirren die Gedanken hin und her und dieser innere Dialog läßt Dich immer unentspannter werden. 🙁 So sah ich dann auch kurz vor´m Abflug nach Havanna aus – nämlich total tiefenentspannt, wie man sieht... 😉 :

DSC00204 DSC00224

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine coole Art dem Kopfkino dieser Art den Garaus zu machen ist, wenn Du einfach den Sender wechselst – nein, ich meine nicht den Action-Sender, vielleicht eher den Kinderkanal. 😉 Stell Dir genau diesen Dialog oben doch mal mit der Stimme einer Comicfigur wie z.B. Donald Duck vor oder den Minions und versuche dann mal, diese Gedanken noch ernst zu nehmen. Bei mir geht das einfach nicht. Vielleicht kannst Du sogar ein bisserl über Dich selber schmunzeln. Als ich von dieser Übung gelesen hatte, war ich wirklich begeistert ! Also, den richtigen Sender einstellen und vor allem nicht alles glauben was Du so denkst. 😉

6 Bequeme Lieblingsklamotten

DSC04777

Wie ist das bei Dir ? Reist Du im Super-Dupa-Urlaubsoutfit – oder lieber in den Klamotten die bei längerem Sitzen im Flieger nicht zwicken und zwacken ? Auf meinem Flug nach Kuba hatte ich meine Lieblingsgammel-Jogging-Buxe und mein Lieblings-Sweatshirt an – was gibt es besseres für einen 10 h Flug und seien wir mal ehrlich, irgendwann fängt jede Jeans mal an zu zwacken !! Also, nicht drüber nachdenken, was die anderen wohl meinen, wenn man im Schlabberlook daher kommt – das ist Wurscht ! Die werden sich womöglich nach 2H34 Flugzeit nach Deiner Joggingbuxe sehnen. ;-P Das Lieblingskuschelkissen darf auch nicht fehlen – ein kleines, weiches Kissen paßt mit in jedes Handgepäck und gibt mir immer ein Stückchen Heimatfeeling im Flieger.

So, jetzt bist Du gut ausgestattet: Lieblingsklamotten, Lieblingskuschelkissen, Yogaübungen, Schnüffeltuch, den richtigen Sender eingestellt, Kamera und nicht zu vergessen, das ultimative Rätselheft !

Lass Dir die Freude am Reisen nicht nehmen – Du packst das ! Go for it ! 😀

Natürlich könntest Du auch einfach eins von den unzähligen Pillchen nehmen mit denen Du den Flug überstehst oder auch überhaupt nicht mehr fliegen. Aber hey, was meinst Du, was Du megamäßig stolz auf Dich bist, wenn Du aus diesem Flieger steigst und es geschafft hast und zwar ganz allein ! Jawoll !

Go, go, go , go, go !! Du packst das ! Yeah !! Glaub an Dich !

Ich für meinen Teil bin kuriert und kann es gar nicht abwarten die nächste längere Reise anzutreten…in Kanada soll es sehr schön sein und erst die Wolken da ! 😀

…ja, und das hier und einiges mehr hätte ich sonst alles verpasst:

Am Malecon in Havanna sitzen:

DSC00328

Ein Ritt durch das wunderschöne Vinales-Tal auf Kuba:

DSC01315

Exotische Pflanzen in ihrer Heimat besuchen:

DSC02416

…und darüber staunen, wie groß meine Zimmerpflanze dort werden kann !

DSC02466

Mit meiner schönen, roten Luftmatraze in diesem herrlichen Meer baden !

DSC03394

Isla Saona in der Dominikanische Republik besuchen:

Dom Rep 2007 229

Sundowner in Andalusien an der Costa de la Luz genießen:

IMGP0543

Urlaub an der Algarve in Portugal:

P1000445

...und dort Delphine aus nächster Nähe in freier Wildbahn erleben:

P1000834

Relaxen auf Zypern…der kleine Punkt in der Mitte bin ich 🙂

P1030352

Erdhörnchen füttern auf Fuerteventura:

Weihnachten 2011 139

 

…verdammt stolz auf mich sein, das ich wieder geflogen bin !! So, wie Du auch bald !! 😀

DSC03477

Kein Vergleich zum ersten Foto am Flughafen vor der Reise nach Kuba weiter oben, dabei ist das am letzten Tag entstanden, ca. 2 h vor dem knapp 10h Rückflug in die Heimat. 🙂

So viele einzigartige Momente und Erinnerungen die ich gemeinsam mit einem ganz lieben Menschen erlebt habe und soooo viele die noch vor uns liegen ! 🙂 Danke, für die Schubser in die richtige Richtung, wenn der Sender mal wieder verstellt war. 😉

Die beiden Beiträge zu diesem Thema liegen mir sehr am Herzen, sind es doch die persönlichsten die ich bisher geschrieben habe. Daher freue ich mich riesig, wenn ich Dir mit diesem Beitrag ein wenig Motivation geben kann !

Hast Du noch Tipps ? Oder hat Dir Fliegen noch nie etwas ausgemacht ?

Ich bin gespannt auf Deinen Kommentar.

Viele liebe Grüße & Let´s go cloud watching !

Simone

 

PS: hier geht´s nochmal zu Teil 1

 

 

 

 

1 Response

  1. Hallo Simone Deine Tipps sind Gold wert, auch wenn ich nicht fliege. Na ja, auch wenn meine Reisebegleitung von den Taschentüchern - die neben meinem Schnüffeltuch in meiner Tasche steckten - nicht gerade erbaut war. Ich fand's Klasse. Liebe Grüße bis zum nächsten Mal.

Leave a comment