WWW – Wolken, Wildpferde und Wiesen in Molenplas

…und Sicherheitsabstand einhalten nicht vergessen …

Wenn ich denn schon `mal wandern gehe, dann gebe ich mich nicht mit einem 08/15-Wanderweg zufrieden – nein, da muss es schon ein Premium-Wanderweg sein ! 😉 So ist dieser zumindest beschrieben.  Eines schönen Tages im Juni 2014 machten wir uns auf zu diesem Spaziergang. Die Route war mit knapp 6 km und 2 h angegeben. Der Molenplas-Wanderweg liegt in den Niederlanden in der Nähe von Ohé en Laak. Molenplas bedeutet Mühlensee und der Weg verläuft zwischen zwei Armen der Maas. Schon nach ein paar Schritten vergißt man, dass einige Straßen um dieses Gebiet herum führen.

Teils besteht der Weg aus Hinkelsteinen über die man den See überquert (coole Sache!), teils verläuft er nur über einen Trampelpfad mitten durch Wiesen. Etliche Zugvögelarten brüten hier. Herrliche Wiesen die mit weißen Margariten, gelben Butterblümchen und pinken Kleeblüten übersät sind, dazu ein blauer Himmel mit schneeweißen Wolken – kurz gesagt ein richtig schöner Sommertag. 🙂

Molenplas(2) Molenplas Molenplas - Niederlande  MAI2014 (48)

Für mich hatte diese Route ihren Reiz, da dort frei laufende Wildpferde und Galloway-Rinder ihr zu Hause haben. Warnungen am Eingang wie „bitte Sicherheitsabstand von xy-Metern einhalten“ …mmh.  😉  Solche Rinder sind ja doch groß und mit Pferden kenne ich mich auch nicht aus. So wanderte ich also, immer auf der Hut und meine bessere Hälfte nicht aus den Augen lassend, gut gelaunt durch den Molenplas.  Nach einiger Zeit hatten aber weder Rinder noch Pferde unseren Weg gekreuzt. 🙁

Als wir uns gerade fragten, wo denn bitteschön diese Viecherl stecken, bemerkten wir erst, dass rechts und links vom Weg mehrere Augenpaare auf uns gerichtet waren. Huch ! Klammheimlich und sicher zwischen schattigen Bäumen und Büschen versteckt standen die Wildpferde und beäugten uns. Die waren auch irgendwie ganz schön groß. Schon komisch, wenn da der Zaun fehlt. Die Tierchen waren aber ganz brav und machten keinerlei Anstalten ihre Schattenplätze zu verlassen. (...Fotos habe ich lieber keine gemacht, wer weiß was das Knipsgeräusch für Folgen gehabt hätte... 😉 )

Dann müßten ja die Rinder auch irgendwo stecken. Als wir schon fast wieder am Ende der Route waren, kam ich auf die Idee ein paar Fotos von mir auf der Wiese zu machen mit dem schönen Wolkenhimmel im Hintergrund. Ich hatte nämlich die Idee einen Blog über Wolken zu starten. 😉 Gesagt, getan und mitten rein in die Wiese – Herrlich !

Molenplas - Niederlande  MAI2014 (13)

Molenplas - Niederlande  MAI2014 (33) Molenplas - Niederlande  MAI2014 (29)

Dazu muß man wissen, dass die Wiese ein wenig hügelig war. Als wir schon wieder ein ganzes Stück weiter waren, drehte ich mich nochmal um. Witzigerweise graste die Gruppe Galloway-Rinder genau auf der anderen Seite des Wiesenhügels auf dem ich gerade noch für die Fotos Platz genommen hatte. Also quasi hinter meinem Rücken auf dem Foto links, standen die Rinder. Es hätten also nur ein, zwei Meter gefehlt.

Molenplas - Niederlande  MAI2014 (2)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich möchte nicht wissen wie schnell ich die gesamte Route zum Auto zurück gesprintet wäre, wenn plötzlich eins der Rinder hinter mir aufgetaucht wäre ! Hätte sicher lustig ausgesehen – die Rindviecher flüchten in die eine Richtung, ich in die andere und mein Mann steht mit Kamera mitten drin. 😀

Zum Abschluss der Route noch ein ziemlich krasser Gegensatz zum vielen Grün und Bunt der Wiesen: diese Gruppe abgestorbener, zweitausend Jahre alter Bäume - hier geschickt mit dem Wolkenhimmel in Szene gesetzt 😉 :

Molenplas - Niederlande  MAI2014 (44) Molenplas - Niederlande  MAI2014 (43) Molenplas - Niederlande  MAI2014 (42)

Falls Du Dich auch für diesen Weg interessierst, hier findest Du weitere Infos und andere Wege im Naturpark Maas-Schwalm-Nette. Sollte ich diesen Weg nochmals bewandern, werde ich auf jeden Fall Fotos von den Vierbeinern machen. 😉

Und jetzt zu Dir ! Wann und wo hast Du denn zuletzt mitten in einer blühenden Sommerwiese gelegen und dem süßen Nichtstun gefrönt ??!! 🙂

Viele liebe Grüße & let´s go cloud watching,

Simone

6 Responses

  1. Tolle Farben! Das macht gleich Lust auf Sommer und Unmengen an guter Laune!
    • Hallo Madlien - Danke ! :-) Ja, dort war es einfach herrlich, diese ganzen bunten Blumenwiesen ! Ist jetzt fast ein Jahr her ! Liebe Grüße, Simone
  2. Ist mal wieder ein sehr schöner Beitrag. Die Fotos toll, macht Lust auch mal dort zu wandern. L. G. G. U.P
    • Vielen lieben Dank ! :-) Die haben viele schöne Routen auf ihrer Seite. Liebe Grüße zurück !
  3. Superschön, da möchte ich auch mal hin, aber auch ohne mich auf die Hörner nehmen zu lassen! ;-) Diese G alloways sehen ja immer total urig aus! :-)
    • Hi Britta, ja, das sind diese zotteligen Riesen mit Ponyfrisur ! ;-) Liebe Grüße, Simone

Leave a comment