Schoko-Sünde – schokoladiger geht´s fast nicht…

OK – ich geb´s zu – an dunkler Schokolade komme ich einfach nicht vorbei ! Und das man damit auch absolut oberphantastisch backen kann, zeig ich Dir heute. Wenn Du also ein Fan von richtig, richtig schokoladigem Kuchen, so mit klitschig-matschigem Kern bist, ist dieses Rezept ein Muss für Dich !

Das Beste ist – diese Schoko-Sünde kommt ohne Mehl und raffinierten Zucker aus ! Und ganz ehrlich, sie schmeckt tausend mal besser als alle anderen Schokokuchen, die ich zuvor ausprobiert habe. ?

Wenn Du meinen Blog schon länger verfolgst, weisst Du ja, dass ich großen Wert auf hochwertige Zutaten lege. Was ich Dir natürlich auch ans Herz legen möchte, denn desto purer und köstlicher ist Deine Schoko-Sünde. Wetten dass, wenn Du erst einmal selber davon genascht hast, Du Dich nie wieder mit den üblichen Fertig-Schokokuchen-Backmischungen zufrieden geben wirst ! ? Aber, überzeug Dich selbst:

 

Schokosünde3

 

Und? Brauchste noch Backmischungen ?? ? Schon extrem lecker, gell ! Hinterlass mir doch in den Kommentaren, wie er Dir geschmeckt hat. Ach so, ein Mandelmilch-Kakao paßt natürlich hervorragend dazu ! Bei mir gibt´s die übrigens jetzt zu Weihnachten.

Eins liegt mir noch am Herzen.

Weißt Du was **Zweinutzungshühner sind ? Bei dieser Art der Haltung, dürfen sowohl die weiblichen als auch die männlichen Küken nach dem Schlüpfen weiter leben. Hier kannst Du mehr dazu nachlesen und auch schauen, ob es bei Dir in der Nähe ebensolche gibt. Da das Ganze aus wirtschaftlicher Sicht natürlich nicht so profitabel ist, wie bei der traurigen Haltung die allgemein bekannt ist ?, sind diese Betriebe leider spärlich gesät…Und darum baue ich das hier mit ein, damit das Thema Zweinutzungshuhn mal die Runde macht – also fleißig weiter erzählen! ?

Meine Eier hole ich immer bei meinem Hof des Vertrauens. Dort laufen die Hühner, und nicht zu vergessen der stolze Hahn, auf der Wiese herum, picken was sie möchten, können sich im Dreck suhlen und die frische Luft geniessen. Bestimmt gibt´s bei Dir um die Ecke auch ´ne tolle Möglichkeit an Eier von wirklich glücklichen Hühnern zu kommen – muss ja nicht mal BIO sein, denn es gibt genug Bauernhöfe auf denen es den Hühnern ohne BIO-Zertifizierung besser geht, als in so machem Pseudo-BIO-Betrieb mit Zertifikat….Klar, ist teurer als das Discounter-Ei – ist aber auch gesünder für Dich und das Huhn und vor allem leckerer…!

Liebe Grüße & viel Spaß beim Genießen,

Simone

PS: …falls Du weiblich bist…so ähnliche Muffins habe ich mal auf einem Food-Blog unter der Kategorie “PMS-Soulfood” gefunden – ich finde diese hier passen da auch absolut rein… ??…

 

*Affiliate